Winterwaldpfad

Chiropraktik für Wintersportler

Endlich Winter, endlich wieder auf den Brettern! Während andere vor Kälte bibbern und schon wieder in Richtung Frühjahr schielen, stehen Sie als Wintersportler gerade erst in den Startlöchern? Was Sie tun können, um gut durch Ihre liebste Jahreszeit zu kommen und wie Chiropraktik Sie dabei unterstützen kann, verraten wir Ihnen hier.

Ein Stadtbild mit einem Fahrradfahrer, vor einem Sonnenuntergang.

Chiropraktik und Temperaturregulation

Jahr für Jahr kommt es in Deutschland zu mehr als 12.000 Krankschreibungen aufgrund von Hitze und Sonnenlicht. Diese Zahlen wirken besonders hoch, wenn man bedenkt, dass sich die Zahl der hitzebedingten Krankschreibungen zwischen 2008 und 2017 mehr als verdoppelt hat. Als Chiropraktiker lege ich mein Augenmerk natürlich weniger auf den wirtschaftlichen Aspekt als auf den gesundheitlichen.

Eine Rakete startet in den Weltraum.

Kickstart für das zentrale Nervensystem

Fasten bedeutet Stress. Je nachdem, was Sie fasten, bemerken Sie die Auswirkungen also entweder eher physisch oder psychisch. Während der Verzicht auf Zucker z.B. mitunter zu Kopfschmerzen führen kann, macht Nikotinentzug viele aggressiv. Wer wiederum in der Fastenzeit auf sein Auto verzichtet, bemerkt die Auswirkungen wahrscheinlich eher muskulär.

Ein Wald mit einer Blumenwiese, bedeckt mit lila Blumen.

Chiropraktik und Laufsport

Für mich als Chiropraktiker und Diplom-Sportlehrer bedeutet das, dass ich zwar allen meinen Patienten dringend dazu rate, sich regelmäßig zu bewegen, allerdings natürlich nur im Rahmen ihrer persönlichen Fähigkeiten und vor allem unter regelmäßiger Kontrolle durch chiropraktische Untersuchungen.