Amerikanische Chiropraktik im Sport – Laufen

Sportlicher Wiedereinstieg, Medaillenträume oder Spaßfaktor

Chiropraktik im Einsatz für Sportler Viele Funktionen unseres Körpers ähneln denen eines Motors. Egal, welche Bewegung wir ausführen wollen, wir sind darauf angewiesen, dass er störungsfrei arbeiten kann. Daran misst sich auch unser Gesundheitszustand. Dieser wird zu etwa 40 Prozent durch das eigene Verhalten beeinflusst. Neben z.B. einer ausgewogenen Ernährung und ausreichend Schlaf ist Sport eine…

Ganzheitliche Sportmedizin bei Chiropraktiker in Köln

Die Bedeutung der Chiropraktik für das Laufen

Störungen im Nervensystem durch Fehlstellungen und Fixierungen an der Wirbelsäule hemmen die Steuerung und Regulierung motorischer und koordinativer Prozesse und beeinflussen somit auch die für das Laufen entscheidenden Abläufe. So können diese Subluxationen u.a. zu einer Verschlechterung des Laufstils führen und sich auch negativ auf das Lauftempo auswirken. Durch chiropraktische Justierungen werden die Subluxationen gelöst, Nervenstörungen korrigiert und der Organismus in die Lage versetzt, sein potenzielles Leistungsvermögen abzurufen.