Amerikanische Chiropraktik, Eigenbluttherapie und Co. gegen lästige Pollen?

Besonders wetterfühlige Menschen leiden unter den ständigen Witterungsschwankungen – aktuell kommen daher besonders viele Patienten mit Kopfschmerzen und Kreislaufproblemen in unsere Praxis. Natürlich kann niemand das Wetter beeinflussen. Es gibt jedoch Möglichkeiten, wie Sie Ihren Körper dabei unterstützen können, besser auf die sich rasch ändernden Bedingungen zu reagieren. Einen wesentlichen Beitrag dazu leistet unser Stoffwechsel – auch Metabolismus genannt.

Fit durch das Jahr – mit der richtigen Sportart und Chiropraktik

Jedes Jahr tauchen neue Trends auf. Das gilt für Mode, Essen und natürlich auch Sport. Nicht alles ist dabei komplett neu erfunden und nicht alle Sportarten sind gleichermaßen für jeden geeignet. Je nach Zielsetzung und körperlicher Verfassung sollten Sie sich, bevor Sie eine Sportart auswählen, genauer mit ihr befassen. Um die für Sie richtige Sportart auszuwählen, ist es wichtig, dass Sie Ihren Körper gut kennen und wahrnehmen. Hier kommt die Chiropraktik ins Spiel, denn sie kann genau dabei Unterstützung bieten.

Chiropraktik und Sport – die Fitmacher im Winter

Mit großen Schritten kommt der Winter auf uns zu. Die Nächte werden länger und die Tage dunkler. Nicht nur die Lethargie holt bei diesen Aussichten viele ein, sondern auch das Immunsystem hat alle Hände voll zu tun und macht daher hin und wieder auch mal schlapp. Aber warum sind wir im Winter überhaupt infektanfälliger? Noch viel wichtiger: Wie können Sie Ihr Immunsystem auf Trab halten, um möglichst gesund und munter durch die kalte Jahreszeit zu kommen?

Amerikanische Chiropraktik in Köln mit Sport den Kreislauf unterstützen

Amerikanische Chiropraktik zum Ausgleich: Wetterhoch und Kreislauftief

Besonders wetterfühlige Menschen leiden unter den ständigen Witterungsschwankungen – aktuell kommen daher besonders viele Patienten mit Kopfschmerzen und Kreislaufproblemen in unsere Praxis. Natürlich kann niemand das Wetter beeinflussen. Es gibt jedoch Möglichkeiten, wie Sie Ihren Körper dabei unterstützen können, besser auf die sich rasch ändernden Bedingungen zu reagieren. Einen wesentlichen Beitrag dazu leistet unser Stoffwechsel – auch Metabolismus genannt.

Amerikanische Chiropraktik in Köln – Sport und Bewegung fördern

Sportlicher Wiedereinstieg mit Amerikanischer Chiropraktik

Endlich ist er da: der Frühling. Die Vögel sind aus dem Süden zurückgekehrt, überall blühen Krokusse und inzwischen konnten sich alle aus ihrer Winterlethargie befreien. Während einige ihren alljährlichen Kampf gegen den inneren Schweinehund in Richtung Strandfigur aufnehmen, verspüren auch diejenigen, die pausieren mussten, das Frühlingserwachen. Vor allem für ambitionierte Freizeitsportler und Athleten gibt es mit den ersten Sonnenstrahlen kein Halten mehr. Problematisch wird das allerdings, wenn der Körper nicht so mitspielt, wie Sie es gerne möchten …

Amerikanische Chiropraktik im Sport – Laufen

Sportlicher Wiedereinstieg, Medaillenträume oder Spaßfaktor

Chiropraktik im Einsatz für Sportler Viele Funktionen unseres Körpers ähneln denen eines Motors. Egal, welche Bewegung wir ausführen wollen, wir sind darauf angewiesen, dass er störungsfrei arbeiten kann. Daran misst sich auch unser Gesundheitszustand. Dieser wird zu etwa 40 Prozent durch das eigene Verhalten beeinflusst. Neben z.B. einer ausgewogenen Ernährung und ausreichend Schlaf ist Sport eine…

Laufsport und Amerikanische Chiropraktik in Köln

Gut vorbereitet dem inneren Schweinehund einen Schritt voraus

Training zur Routine werden zu lassen, ist dabei für die meisten der schwierigste Schritt. Hochmotiviert starten Menschen jährlich ihr Sportprogramm und überanstrengen sich, wodurch das Workout meist nach nur wenigen Wochen wieder eingestellt wird. Je kälter und grauer es wird, desto mehr leidet unsere Motivation. Daher bietet der Herbst so gesehen die letzte Chance, den Einstieg zu schaffen, bevor es so richtig ungemütlich wird.

Ganzheitliche Sportmedizin bei Chiropraktiker in Köln

Die Bedeutung der Chiropraktik für das Laufen

Störungen im Nervensystem durch Fehlstellungen und Fixierungen an der Wirbelsäule hemmen die Steuerung und Regulierung motorischer und koordinativer Prozesse und beeinflussen somit auch die für das Laufen entscheidenden Abläufe. So können diese Subluxationen u.a. zu einer Verschlechterung des Laufstils führen und sich auch negativ auf das Lauftempo auswirken. Durch chiropraktische Justierungen werden die Subluxationen gelöst, Nervenstörungen korrigiert und der Organismus in die Lage versetzt, sein potenzielles Leistungsvermögen abzurufen.